Slider deutsch

  • 1_1250_335 Call for Abstracts 2019
  • 2_1250_335 Call for Abstracts 2019
  • 3_1250_335 Call for Abstracts 2019
  • 4_1250_335 Call for Abstracts 2019
  • 5_1250_335 Call for Abstracts 2019
  • 06_1250_335 Call for Abstracts 2019
  • 07_1250_335 Call for Abstracts 2019

earlybird_klein Call for Abstracts 2019Call_for_abstracts_klein Call for Abstracts 2019

Call for Abstracts 2019

Gesucht: Spannende Präsentation 

 

5. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK:

Call for Abstracts

Für den Kongress der 5. ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK am 18. und 19. Oktober 2019 in Köln sind Orthopädieschuhmacher, Ärzte und Wissenschaftler eingeladen, ihre Erfahrungen und Erkenntnisse zum Thema Fuß und Hilfsmittelversorgung zu präsentieren. Abstracts können bis zum 1. Februar 2019 eingereicht werden.

Der Veranstalter C. Maurer Fachmedien und der ZVOS als ideeller Träger freuen sich, wenn es Einreichungen zu den Schwerpunktthemen des Kongresses gibt. Es gibt jedoch auch Vortragsblöcke, die für freie Vorträge reserviert sind. Die Kongressschwerpunkte lauten:

 

Digitalisierung
Digitalisierung heißt mehr, als mit Scannern, CAD, Fräsen oder 3D-Druckern zu arbeiten. Sie wird alle Prozesse in der Orthopädieschuhtechnik verändern. Die Produktionsabläufe vom ersten Patientenkontakt bis zur Auslieferung des Hilfsmittels werden ebenso digital organisiert werden wie die Kommunikation mit den Kunden und die Abrechnung mit den Krankenkassen. Wie können Betriebe den digitalen Wandel meistern?

 

Was heißt Evidenz?
Die Frage nach wissenschaftlicher Evidenz für die Versorgungskonzepte der Orthopädieschuhtechnik tritt immer mehr in den Vordergrund. Wissenschaftliche Studien sind notwendig, um grundsätzliche Wirkungsweisen zu erforschen. Für Orthopädieschuhmacher sind in der täglichen Praxis aber auch Kriterien und Methoden wichtig, mit denen Versorgungserfolge erkannt und dokumentiert werden können. In Vorträgen und Seminaren werden unterschiedliche Möglichkeiten vorgestellt.

 

Ursachenforschung
Der Ort, an dem die Schmerzen sind, ist nicht immer identisch mit dem Ort, wo die Ursachen der Schmerzen liegen. An ausgewählten Beispielen wird demonstriert, wie diese Ursachenforschung im interdisziplinären Team gelingen kann.

 

Die Kongresssprache ist Deutsch. Im Kongressbereich stehen jedoch Dolmetscher zur Verfügung, so dass auch englischsprachige Präsentationen eingereicht werden können. Abstracts können bis zum 1. Februar 2019 an folgenden Kontakt geschickt werden:

 

Jan Heuwinkel
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 07331/3070825

 

Die Bekanntgabe der angenommenen Beiträge erfolgt am 1. April 2019.
Referenten, deren Beitrag angenommen wird, erhalten eine kostenlose Kongresskarte

 

Registrierung für Call for Abstracts 2019
  1. Richtlinien(*)
    Bitte bestätigen Sie, daß Sie die Richtlinien anerkennen.
  2. Anrede(*)
    Bitte geben Sie Ihre Anrede ein.
  3. Titel
    Invalid Input
  4. Vorname(*)
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
  5. Nachname(*)
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
  6. Kontaktdaten:
  7. Hochschule/Institut/Einrichtung/Firma
  8. Straße (*)
    Bitte geben Sie Ihre Straße ein.
  9. Hausnummer(*)
    Bitte geben Sie Ihre Hausnummer ein.
  10. PLZ(*)
    Bitte geben Sie Ihre PLZ ein.
  11. Stadt(*)
    Bitte geben Sie Ihre Stadt ein.
  12. Land(*)
    Bitte geben Sie Ihr Land / Länderkurzzeichen an.
  13. E-Mail(*)
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
  14. Telefon(*)
    Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
  15. Sprache(*)
    Bitte geben Sie die Sprache an.
  16. Themenschwerpunkt(*)





    Bitte geben Sie den Themenschwerpunkt Ihrer Einreichung an.
  17. Sonstiger Themenschwerpunkt
  18. Co-Autoren
  19. Titel der Einreichung(*)
    Bitte geben Sie den Titel Ihrer Einreichung an.
  20. Keywords(*)
    Bitte geben Sie min. 1 Keyword zu Ihrer Einreichung an.
  21. Zusammenfassung(*)
    Bitte geben Sie hier die Zusammenfassung Ihrer Einreichung an.
  22. Bitte geben Sie den Code ein(*)
    Bitte geben Sie den Code ein
    Invalid Input

Messe Bilder 2017

c1b0e85c81a21d6b87d1df1b50167e1e Call for Abstracts 2019
e6ed93c847c18fd1c6d6fbddc1ce7e11 Call for Abstracts 2019
ebe1fc531b37a5225362896a3e8fa942 Call for Abstracts 2019
c94a7cfbaa6cbb62fb1931a7baf35b50 Call for Abstracts 2019
3273368c478ca4a059a27e4d2a7d1d83 Call for Abstracts 2019
337914f701a92a371a63e00b62654d7d Call for Abstracts 2019
edbb814bc83a8978aab5eb8d853043d5 Call for Abstracts 2019
163d55e67a570cb751354342788aa78b Call for Abstracts 2019
39af4f01b5c810a233b6b3707c83fedf Call for Abstracts 2019
645e51a37f06a44c7185bc18b9dda04e Call for Abstracts 2019
ceaaa07da408aae998a5666b871473ac Call for Abstracts 2019
07a594c71b21a42fb12cf985d3af3442 Call for Abstracts 2019
29c469286be60fd5bc968ff8d1d2fdcd Call for Abstracts 2019
98264d243826919db5889decd58c6fae Call for Abstracts 2019
e6c36c314b1294549ad4b7de31881a04 Call for Abstracts 2019
f2d94e0a2d0cbdb08a2978b2604364b1 Call for Abstracts 2019
6ffa2b6bf158045b1f85c1e1e83aff70 Call for Abstracts 2019
82dbb13bc055a98fdcfd4d37fa4bc4b2 Call for Abstracts 2019
04eed3e5d685e5685f1f13677bc489af Call for Abstracts 2019
4b04956416e04453f98259bd93b5ff7c Call for Abstracts 2019
fb875ae34733996bede0ea6d551597e2 Call for Abstracts 2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen